Lars Cords wird CEO von Euro RSCG ABC

Donnerstag, 01. Dezember 2011
Lars Cords wechselt zu Euro RSCG
Lars Cords wechselt zu Euro RSCG

Die deutsche Euro-RSCG-Gruppe holt sich prominente Verstärkung an Bord. Neuer CEO der PR-Tochter Euro RSCG ABC wird Lars Cords. Der 42-Jährige ist bislang Geschäftsführer bei Fischer-Appelt in Berlin und tritt seinen neuen Job im Mai 2012 an. Bei der Havas-Tochter wird er zudem die neu geschaffene Position des Chief Campaign Officer für die gesamte Gruppe bekleiden. In dieser Funktion soll er sich um die Vernetzung zwischen den einzelnen Disziplinen kümmern. Als Chef von Euro RSCG ABC löst Cords den bisherigen CEO Wolfgang Kreuter ab, der dem Unternehmen aber in verantwortlicher Position erhalten bleiben soll. Die Agentur ist an den Standorten Düsseldorf und Hamburg vertreten und erzielte zuletzt Schätzungen zufolge mit rund 45 Mitarbeitern einen Honorarumsatz von knapp 4 Millionen Euro. Zu den angebotenen Leistungen gehören unter anderem Corporate- und Marken-PR. Cords kündigt an, dass er auch in Themenbereiche wie Public Affairs, Finanzkommunikation und Strategieberatung investieren möchte.

Bei Fischer-Appelt war er insgesamt 14 Jahre tätig. Zuletzt stand er an der Spitze der Berliner Niederlassung. Zu den von ihm verantworteten Kampagnen gehörte unter anderem die Medieninitiative "Du bist Deutschland". Darüber hinaus betreute er Kunden wie Microsoft, BASF und diverse Miniterien. "Mich reizt, künftig in einem internationalen Netzwerk mit Top-Kreativen und Online-Spezialisten zusammen einen modernen Campaigning-Ansatz zu entwickeln", begründet Cords seinen Entschluss zu wechseln."

Auch Gruppenchef Andreas Geyr freut sich: "Lars Cords ist eine der herausragenden Persönlichkeiten der PR-Wirtschaft. Diese Verstärkung ist ein wichtiger Schritt, unsere Agenturgruppe weiter zukunftsfähig aufzustellen." mam

Mehr zum Thema lesen Sie in HORIZONT-Ausgabe 48/2011 vom 1. Dezember.     
Meist gelesen
stats