Larissa Pohl verstärkt Ogilvy Brains

Mittwoch, 24. Oktober 2007
-
-

Die Frankfurter Ogilvy-Gruppe hat ihre Kompetenz im Bereich markenstrategische Beratung ausgebaut. Seit Anfang des Monats ist Larissa Pohl, 36, als Head of Brand Consulting bei der Unit Ogilvy Brains an Bord. Sie kommt von der Agentur WOB in Viernheim, wo sie die strategische Planung aufgebaut hat. Bis 2006 war Pohl zudem Mitglied im Vorstand des Planner-Verbands APGD. Bei Ogilvy Brains, der Consulting-Unit der deutschen Ogilvy-Gruppe, berichtet sie an Geschäftsführer Bert Klingsporn. Die Einheit arbeitet für Auftraggeber der Schwesteragenturen Ogilvy & Mather, Ogilvy One und Ogilvy Interactive. Hier soll es eine enge Zusammenarbeit von Pohl mit Ralph Poser, Head of Strategic Planning in den Agenturen, geben. Darüber hinaus betreut Ogilvy Brains aber auch eigenständig Kunden und erzielt damit eigenen Angaben zufolge rund 50 Prozent des Honorarvolumens. mam

Meist gelesen
stats