"Landlust" will mit TV-Kampagne Frühlingsgefühle wecken

Freitag, 11. Februar 2011
-
-


Der Landwirtschaftsverlag in Münster startet für seine Zeitschrift "Landlust" am 16. Februar eine TV-Kampagne. Der 20-sekündigen Spot sind bei ARD und ZDF im Nachmittags- und Vorabendprogramm zu sehen. Die Kreativen der Hürther Agentur Neonred Group, die den Clip entwickelt hat, wollen bei der Zielgruppe die Lust auf den Frühling wecken und somit insbesondere auf die Ausgabe März/April aufmerksam machen. Bilder eines üppig blühenden Magnolienbaumes und erster Singvögel sollen den Frühling ins Wohnzimmer der Zuschauer bringen. Die Kreation ist passend zur Aufmachung der Zeitschrift "Landlust" bewusst schlicht gehalten.

Mit dem Spot will sich das Magazin auch gegenüber dem zunehmenden Wettbewerb behaupten. Seit dem enormen Auflagenerfolg des Verlags aus Münster haben zahlreiche Konkurrenten ähnliche Titel auf den Markt gebracht. Bisher tut das dem Erfolg von "Landlust" jedoch keinen Abbruch. Der Titel hat laut IVW im 4. Quartal eine verkaufte Auflage von 790.000 Exemplaren erreicht und gehört damit zu den Top 20 der Kaufzeitschriften. bn
Meist gelesen
stats