Landeswelle Thüringen belohnt zeugende Pärchen

Freitag, 21. September 2001

Der Thüringer Privatsender Landeswelle Thüringen hat das Kinderzeugen als PR-Maßnahme entdeckt. Bei der "lebendigsten Radioaktion der Welt", so Landeswelle-Programmchef Wolfgang Buschner, sollen sich 56 Paare im Wettzeugen üben: Wer als erstes ein Baby zur Welt bringt, erhält die Ausstattung für ein Kinderzimmer im Wert von 10.000 Mark.

Mit der Aktion reagiere man auf die seit Jahren sinkenden Einwohnerzahlen in Thüringen, heißt es beim Sender. Die Aktion startet am kommenden Dienstag: Dann müssen die Frauen zum Schwangerschaftstest. Wer zu diesem Zeitpunkt nicht schwanger ist, darf loszeugen.
Meist gelesen
stats