Landesmedienanstalt wird rechtlich gegen RTL und Sat 1 vorgehen

Mittwoch, 19. November 2003

Die von RTL und Sat 1 geplante zentrale Ausstrahlung der Regionalprogramme zieht rechtliche Schritte nach sich: Nachdem RTL das Studio für das Hessenfenster von Frankfurt nach Hamburg verlegt hat, will die Hessische Landesanstalt für privaten Rundfunk (LPR) eine lizenzrechtliche Überprüfung des Senders einleiten.

Ähnliche Konsequenzen drohen auch Sat 1 hinsichtlich der norddeutschen Fenster in Berlin. Die zentrale Ausstrahlung der Regionalprogramme wird von den Landesmedienanstalten als eine Gefährdung der redaktionellen Unabhängigkeit und der Aktualität der Berichterstattung bewertet. ra
Meist gelesen
stats