Lanazeitanalyse-Tools von TV-Nutzungsdaten

Freitag, 14. November 1997

Ab 1998 stehen den Agenturen und Werbekunden zur Auswertung der Fernsehnutzungsdaten zwei neue Ergänzungssysteme zur Langzeitanalyse zur Verfügung. PC#TV plus von der GfK beruht dabei auf derBasis von PIN-Daten (personenindividuelle Nutzungsdaten), TABAGG vom DAP-Software-Büro arbeitet auf Basis freier Aggregate. Die AGF-Basislizenz kostet im kommenden Jahr 8000 Mark, die PIN-Daten-Lizenz 33000 Mark.
Meist gelesen
stats