LZ Medien: Walter Hoffmann wird Objektleiter, Carsten Gerlach scheidet als Verlagsleiter aus

Mittwoch, 10. April 2002

Der kaufmännische Bereich der LZ Medien (Verlagsgruppe Deutscher Fachverlag, Frankfurt am Main) wird zum 1. Mai 2002 neu geordnet. Die Objektleitung übernimmt Walter Hoffmann. Carsten Gerlach scheidet als Verlagsleiter aus. Zu den LZ-Medien gehören die Lebensmittel Zeitung, das Themenmagazin LZ Spezial, die Fachillustrierte LZ Direkt sowie die Internetedition LZ|Net.

Walter Hoffmann (37) wird sich künftig speziell mit kalkulatorischen und betriebswirtschaflichen Aufgaben befassen. Er war bisher als stellvertretender Leiter im Controlling für die Bereiche LZ-Medien, HORIZONT und Mittel-Ost-Europa sowie USA zuständig. Carsten Gerlach (37), seit 1. Juli 2000 Verlagsleiter der Titel Lebensmittel Zeitung und Der Handel, wird zum 1. Mai 2002 aus dieser Position im allerbesten gegenseitigen Einvernehmen ausscheiden. Bis zum Jahresende wird er im Auftrag der Geschäftsführung Sonderaufgaben, insbesondere im Zusammenhang mit den mittelosteuropäischen Titeln des Verlages übernehmen.

Gabriele Adelfinger (39) ist unverändert für die Gesamtleitung der Anzeigenabteilung sowie den Außendienst verantwortlich. Achim Pflüger (40) wird künftig als Key-Account-Verantwortlicher wichtige Verkaufsaufgaben für die Lebensmittel Zeitung wahrnehmen. Zusätzlich trägt er die Verantwortung für die Tochtergesellschaften in Warschau und Prag. Werner Prill (55), seit 15 Jahren Mitglied in der Redaktion Süddeutschland der LZ, ist künftig als Content-Manager tätig. In dieser Funktion wird er verstärkt die inhaltliche Konzeption der Lebensmittel Zeitung gegenüber Industrie, Handel und Verbänden präsentieren. Zu seinem Aufgabengebiet gehört außerdem die Betreuung diverser Veranstaltungen.

Meist gelesen
stats