L’Oréal startet Beauty-Channel mit MSN

Donnerstag, 23. Oktober 2003

Mit einer Online-Kooperation will die L’Oréal-Gruppe ab sofort die Internetnutzer für sich gewinnen. Auf den Portalen der Microsoft-Tochter MSN wird international ein Beauty-Channel eingerichtet, der über Schönheit, Kosmetik und Wellness informiert. Als Werbepartner des Channels treten exklusiv die Marken L’Oréal Paris, Garnier und Jade Maybelline NY auf. Der Channel startet in dieser Woche in Deutschland und Großbritannien, zahlreiche weitere Länder sollen folgen.

Das Potenzial ist groß: Das MSN-Netzwerk erreicht weltweit 270 Millionen Internetnutzer. Geliefert werden die Inhalte sowohl von externen Journalisten als auch von der L’Oréal-Gruppe. Der MSN-Partner und -Vermarkter Tomorrow Focus rechnet die Kooperation nach einem Mixmodell ab: Ein Teil des Geldes fließt pauschal, ein weiterer hängt von der Zahl der über den Beauty Channel generierten Nutzer-Profile ab. Der Kosmetik-Konzern will nämlich über den Channel seine Direktmarketing-Aktivitäten ausbauen. kj

Meist gelesen
stats