LED-Display auf Axel-Springer-Haus in Berlin

Donnerstag, 02. Februar 2006
Themenseiten zu diesem Artikel:

Berlin Axel Springer Leserporträt Jung von Matt


Ab sofort leuchtet ein 50 mal vier Meter großes LED-Display auf dem Dach des Axel-Springer-Hauses in Berlin. Neben den Logos der Springer-Titel sollen Animationen von Leserporträts, Spots der einzelnen Titel sowie ein regionaler und überregionaler Newsticker zu sehen sein. Im Laufe des Jahres soll das Programm weiter ausgebaut werden. Für das Konzept und Programmdesign ist die Kreativagentur Jung von Matt/next verantwortlich. Das LED-Display auf dem Axel-Springer-Haus in Berlin besteht aus fast zehn Millionen Leuchtdioden und hat ein Gewicht von zirka 16,7 Tonnen. Anlass zur Installation des technischen Moduls gab die Umfirmierung des Konzerns vor drei Jahren. stu

Meist gelesen
stats