LBi stärkt Strategie und Planung mit Will Rolls

Montag, 10. Dezember 2012
Will Rolls
Will Rolls

Die Kölner Digitalagentur LBi baut ihr Strategie- und Planungsteam aus und ernennt Will Rolls zum Director of Planning and Strategy in Deutschland. Von Hamburg aus soll er in dieser Position maßgeblich die Ziele und Inhalte der Teams mitbestimmen. Bei seinem neuen Arbeitgeber betreut Rolls Kunden wie Kraft Foods, UBS und die Deutsche Telekom. Er berichtet an Andreas Teigeler, Executive Creative Director von LBi Germany. Rolls kommt vom Digital-Dienstleister Profero, wo er in den vergangenen sechs Jahren Kunden wie Apple, das britische Gesundheitsministerium und HTC verantwortete. Ebenso war er maßgeblich an der Entwicklung kreativer digitaler Initiativen für die britische Regierung beteiligt.

Vor Profero arbeitete der 38-Jährige viele Jahre auf Kundenseite, wie zum Beispiel bei Fujifilm, wo er als Head of Marketing alle Aktivitäten rund um die digitalen Produkte betreute. Zuvor sammelte er Erfahrungen als Advertising Creative Manager bei Dyson.

LBi Germany mit Standorten in Köln, München, Hamburg, Berlin und Zürich beschäftigt 160 Mitarbeiter. Weltweit arbeiten 2.200 Digitalspezialisten für LBi in 17 Ländern. Im August 2010 fusionierte die Agentur mit Bigmouthmedia und erweiterte ihre Kompetenzen in den Bereichen Branding und Design. LBi gehört seit Herbst 2012 zu Publicis. jm
Meist gelesen
stats