LAR schreibt Kapazitäten für digitales Radio aus

Montag, 28. September 1998

Die Landesanstalt für das Rundfunkwesen im Saarland hat als erste Landesmedienanstalt in Deutschland ein Zuteilungsverfahren für digitales Radio im Regelbetrieb gestartet. Antragssteller können sich bis 27. Oktober bewerben. Für die digitale Nutzung stehen im VHF-Bereich / Band III und im L-Band Übertragungskapazitäten für mindestens 12 Hörfunkprogramme zur Verfügung. Sendernetzbetreiber werden voraussichtlich die Deutsche Telekom AG und der Saarländische Rundfunk sein, gegebenenfalls auch gemeinsam. Die Ausschreibungsunterlagen können bei der LAR angefordert (Tel.: 0681/38988-0) oder im Internet unter www.lar.de/aktuelles/ausschreibungen abgerufen werden.
Meist gelesen
stats