Kyosho Deutschland erweitert B2B-Portal

Mittwoch, 12. Juli 2006

Die Hamburger Agentur Freiland hat für Kyosho Deutschland ein B2B-Portal entwickelt. Das Unternehmen mit Sitz in Kaltenkirchen vertreibt die ferngesteuerten Auto-, Schiffs-, Flugzeug- und Hubschraubermodelle aus Japan. Über das von Freiland Netzlösungen konzipierte B2B-Portal können Händler die mehr als 8000 Kyosho-Produkte aufrufen, deren Verfügbarkeit in Echtzeit überprüfen und online bestellen. Parallel zum Launch des B2B-Portals stellte Freiland das aktuelle Update der bereits vorhandenen Endkunden-Website www.kyosho.de fertig. Dort stehen unter anderem mehr als 20 Videos, Magazin-Downloads und zielgruppengerechte Flash-Animationen bereit.

Freiland betreut die Kyosho-Site seit 2004. Innerhalb der vergangenen zwölf Monate verdoppelten sich die Zugriffe auf monatlich eine Million Seitenaufrufe. si

Meist gelesen
stats