Kurt Weidemann springt als ADC-Jurypräsident ein

Montag, 10. März 2003

Der Gestalter und Typograph Kurt Weidemann übernimmt den Vorsitz der diesjährigen ADC-Jury. Der 80-Jährige springt für Othmar Severin ein, der ursprünglich als Jurypräsident vorgesehen war, aber aus familiären Gründen kurzfristig absagen musste. "Die Berufung von Weidemann ist auch ein Zeichen der weiteren Verjüngung des ADC", scherzt Vorstandssprecher Sebastian Turner.

Weidemann ist einer der profiliertesten deutschen Graphikdesigner und lehrte viele Jahre lang an renommierten Universiäten. Er hat mehrere Großunternehmen bei der Gestaltung ihres Corporate Designs beraten, darunter den ehemaligen Daimler-Benz-Konzern und die Deutsche Bahn. mam
Meist gelesen
stats