Kunden können in Frankfurter Taxis mit Paybox-System bezahlen

Montag, 24. Juli 2000

Bei rund 300 Taxis in Frankfurt können Kunden ab sofort mit dem Zahlungsservice von Paybox zahlen. Damit bieten erstmals Taxis diesen Service, dass die Taxifahrt per Handy bezahlt werden kann. Dafür hat das Unternehmen Paybox mit der Taxi-Vereinigung in Frankfurt und Wiesbaden eine Kooperation vereinbart. "Bislang war die Paybox Internet-Shoppern vorbehalten, nun tritt sie ihren Weg in die reale Welt an", sagt Paybox-Erfinder Mathias Entenmann. Die Taxis sein aber nur der erste Schritt, noch im Laufe des Jahres sollen weitere mobile Dienstleister wie beispielsweise Pizzadienste, Handwerker und Kuriere für das Paybox-System gewonnen werden.
Meist gelesen
stats