Krombacher eröffnet Club im Internet

Dienstag, 03. Januar 2006

Im Internet verstärkt die Brauerei Krombacher nun mit dem Krombacher-Club die Kundenbindung.Die Siegerländer wollen mit www.krombacher-club.de zugleich vor dem Hintergrund möglicher Werberestriktionen seitens der EU eine neue Kommunikationsbasis schaffen. In dem Club erwartet Besucher eine breit gefächerte Palette an Angeboten und Vorteilen. Neben dem Club-Shop mit über 200 Artikeln sorgen Markenpartner wie Mercedes Benz, T-Mobile, Cinestar und DHL für günstige Angebote. So wird es beispielsweise eine Krombacher-Club-Mastercard von Barclaycard geben.

Der T-Mobile Provider t2-Medien ist Lieferant des Krombacher-Club-Handy.

Der Mitgliedsbeitrag beträgt 9,90 Euro pro Jahr. Mindestalter für potentielle Mitglieder ist 18 Jahre. Der Krombacher Club wird mittels Allonge in die klassische Krombacher TV-Werbung integriert. Auch in der Printwerbung sowie am Point-of-Sale gibt es eigene Hinweise auf das neue Angebot aus Krombach. Für die Krombacher Brauerei zeichnet Peter Latz, 35, als Leiter des Kundenclubs verantwortlich. Das Club-Konzept entwickelte Krombacher mit der Bertelsmann-Tochter Arvato Direct Services in Gütersloh. Für die Kreation und die laufende redaktionelle Betreuung ist die Agentur Pepperzak in Hamburg zuständig. ork

Meist gelesen
stats