Kreutzer verlässt Kabel Deutschland

Freitag, 10. Februar 2006

Heinrich W. Kreutzer, 56, Mitglied der Geschäftsführung und Arbeitsdirektor von Kabel Deutschland (KDG), wird das Unternehmen verlassen. Wie es offiziell heißt, hat sich Kreutzer aus persönlichen Gründen entschlossen, das Angebot einer Verlängerung seines Vertrages als Geschäftsführer nicht anzunehmen. Ende März scheidet er aus dem Unternehmen aus.

Kreutzer gehörte seit 2004 der Geschäftsführung von Kabel Deutschland und war zuvor mehr als 15 Jahre im Alcatel-Konzern tätig. Zuletzt zeichnete er dort als Mitglied des Vorstands sowie Chief Operating Officer verantwortlich. nr

Meist gelesen
stats