Kretzsche moderiert bei Radio Brocken

Montag, 10. Januar 2005

Der Handball-Star Stefan Kretzschmar wechselt Teilzeit das Business: Von 17. Januar bis Ostersonntag, den 27.März, wird er von 5 bis 10 Uhr gemeinsam mit Tommi Schminke die Sendung "Radio Brocken am Morgen" moderieren. Erste Moderationserfahrungen hat Kretzschmar im Jahr 2000 bei MTV in der Sendung "Sushi" gesammelt. "Wie kein anderer steht er für Erfolg, Dynamik, Kreativität und Bodenständigkeit - Werte, die ihn zu einer perfekten Radio Brocken-Personality machen", kommentiert Radio Brocken- und 89.0 RTL-Geschäftsführer Olaf Hopp den Scoop.

Das Programm der beiden zur RTL-Gruppe gehörenden Sender 89.0 RTL und Radio Brocken in Halle bestimmt ab sofort Klaus Becker. Der 49-Jährige war zuvor als stellvertretender Programmdirektor beim hessischen Sender FFH und dessen Jugendableger Planet Radio. Der bisherige Programmdirektor Ulrich Manitz hat das Funkhaus Halle Ende 2004 verlassen und ist als freier Berater tätig.

Becker soll die beiden Sender weiter profilieren. 89.0 RTL ist im Jahr 2003 aus dem Nischenprogramm Project hervorgegangen und konzentriert sich mit Pop und Rock auf die 14- bis 29-Jährigen. Radio Brocken hat sich ebenfalls verjüngt. In der MA 2004/II hat 89.0 RTL um 35,7 Prozent auf 114 000 Hörer in der Durchschnittsstunde zwischen 6 und 18 Uhr zugelegt, Radio Brocken um 17 Prozent auf 110 000 Hörer. pap
Meist gelesen
stats