Kresse verlässt den AUMA

Dienstag, 03. Januar 2006

Hermann Kresse, 53, scheidet aus dem Messeverband AUMA aus. Wie die Horizont-Schwesterzeitschrift "M + A Report" meldet, war der bisherige Hauptgeschäftsführer des Ausstellungs- und Messe-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft (AUMA) in Berlin in den vergangenen Monaten massiv unter Druck geraten. Kresse verlässt den Verband nach zehnjähriger Tätigkeit Ende Januar und wechselt als Senior-Partner in eine auf Public Affairs, Medien- und Messerecht sowie gewerblichen Rechtsschutz spezialisierte Anwaltskanzlei in Berlin. Zur Nachfolge von Kresse im Amt des Hauptgeschäftsführers machte der Verband keine Angaben. ork
Meist gelesen
stats