Kreiner wird Vizepräsident der WFA

Montag, 28. Mai 2001

Die World Federation of Advertisers (WFA) in Brüssel hat Rolf Kreiner zum Vizepräsidenten gewählt. Der Vorstand von McDonald's Deutschland tritt damit die Nachfolge von Anthony Gortzis von Unilever Griechenland an, der im Juni 2000 zum WFA-Präsidenten gewählt wurde. Zum Ehrenpräsident auf Lebenszeit hat die weltweite Vertretung der werbungtreibenden Wirtschaft den deutschen Procter & Gamble-Kommunikationschef Hans Merkle ernannt. Merkle war insgesamt 20 Jahre in der WFA tätig, davon in zwei Amtszeiten als Präsident. Der WFA gehören zahlreiche werbungtreibende Unternehmen und 46 Verbände, darunter auch der Markenverband, an.
Meist gelesen
stats