Kreativchef Jamal Khan verlässt FCBi

Donnerstag, 29. November 2001

Jamal Khan, Geschäftsführer Kreation der Hamburger Agentur FCBi, verlässt auf eigenen Wunsch die Agentur. Über die Gründe wurde bislang nichts bekannt. Es heißt lediglich, er wolle sich einer neuen beruflichen Herausforderung stellen. Khan war seit 1996 in der FCB-Gruppe in unterschiedlichen Funktionen in Frankfurt und Hamburg tätig.

Der Weggang Khans wird auch Konsequenzen für die Kreation haben. Die beiden Geschäftsführer Tjarko H. Horstmann und Johann C. Freilinger werden die Kreation umstrukturieren. Die Kreativdirektoren Bernd Häussler, Jens Obermann, Joi von Regenstein und Ingo Rotermund werden die Verantwortung von Jamal Khan gemeinschaftlich übernehmen.
Meist gelesen
stats