Kreativ-Chef Norbert Streich verlässt Scholz & Friends Hamburg

Dienstag, 12. Oktober 1999

Kreativ-Geschäftsführer Norbert Streich, seit elf Jahren bei Scholz & Friends, nimmt vorläufig Abschied von der Agentur. In naher Zukunft wird er aber wohl einen neuen Platz in der Scholz & Friends-Gruppe besetzen – die Gespräche laufen bereits. Genaueres konnte Norbert Lindhof, Chief Executive Officer von S&F, noch nicht verraten. Nach Kai Röffen und Margit Wegener verlässt damit innerhalb kurzer Zeit der dritte Geschäftsführer die Agentur. Nachfolger für Röffen und Streich werden aber nicht gesucht. Denn im Zuge einer Umstrukturierung der Hamburger Scholz & Friends-Familys werden ihre Aufgabengebiete innerhalb der Familys neu verteilt. "Wir werden die Zahl der Familys in Hamburg straffen und dort künftig auf vier Familys konzentrieren", erklärt Lindhof. Bis Ende des Jahres soll die neue Struktur etabliert werden. Auch bei Scholz & Friends in Berlin steht nach Aussagen von Lindhof wohl eine Umstrukturierung nach diesem Muster an.
Meist gelesen
stats