Kraft-Mediadirektor Paul Remitz wechselt zur Group M

Dienstag, 09. Dezember 2008
Paul Remitz
Paul Remitz
Themenseiten zu diesem Artikel:

Group M Paul Remitz Kraft Foods Werbegigant Karin Ross WPP CRM


Mit einer Top-Personalie am Ende des Jahres wartet die Group M auf. Im Januar wird Paul Remitz zu der größten deutschen Mediaagentur-Gruppe wechseln und dort den Bereich Business Development aufbauen und verantworten. Remitz kommt von dem Werbegiganten Kraft Foods, wo er seit 1996 tätig ist. Bis 2006 war er Mediadirektor des Bremer Unternehmens und wechselte daraufhin in die Züricher Konzernzentrale, wo er bis dato als Director Media & CRM für Europa zuständig war.
Der kommende Geschäftsführer der Group M wird unterstützt von Karin Ross, die ebenfalls im Januar zu der WPP-Tochter wechseln wird. Ross kommt von der Wiesbadener Aegis Media, wo sie bislang im Team der strategischen Einkaufs gearbeitet hat. Group M-Chef Jürgen Blomenkamp freut sich „sehr auf die Zusammenarbeit. Remitz passt ideal zu uns und wir haben gemeinsam viel vor“.

Bei der Group M bündelt die Kommunikationsholding WPP ihre vier Medianetworks Mediacom, Mediaedge CIA, Mindshare und Maxus. Laut Recma-Report betreute die Group M 2007 ein konsolidiertes Billingvolumen in Höhe von 4,2 Milliarden Euro und liegt damit mit grossem Abstand vor den anderen Wettbewerbern. ejej
Meist gelesen
stats