Konstantin Neven DuMont ist Sprecher des Unternehmensbereichs Köln bei MDS

Montag, 16. August 2004

Die Gruppengeschäftsführung der Unternehmensgruppe M. DuMont Schauberg (MDS) bekommt mit Eberhard Klein einen neuen stellvertretenden Sprecher. Der 49-Jährige gehört neben Heinz Kiegeland, Christian DuMont Schütte und Konstantin Neven DuMont der Gruppengeschäftsführung an. Heinz Kiegeland, 61, hat die Position des Sprechers inne.

Die MDS gliedert sich unterhalb der Geschäftsführung in die drei Unternehmensbereiche Köln, Halle/Saale und Beteiligungen. Im Unternehmensbereich Köln ist Konstantin Neven DuMont, 34, zum Sprecher berufen worden. In diesem Gebiet gibt die MDS die Zeitungstitel "Kölner Stadt-Anzeiger", "Kölnische Rundschau" und "Express" heraus.

Christian DuMont Schütte, 47, ist Sprecher der Geschäftsleitung für den Sektor Beteiligungen. Das Geschäftsfeld umfasst die Anzeigenblätter in Köln und Halle, Beteiligungen am lokalen Hörfunk und Aktivitäten in den Bereichen Print, TV und Internet. Kiegeland bleibt Sprecher der Geschäftsführung und der Geschäftsleitung der Abteilung Halle. Die MDS gibt hier die "Mitteldeutsche Zeitung" heraus. sch
Meist gelesen
stats