"Konsequent schräg": Comedy Central überarbeitet Markenauftritt

Dienstag, 22. Juli 2008
-
-
Themenseiten zu diesem Artikel:

Markenauftritt Comedy Germany Dinko Lacic


"Konsequent schräg" soll Comedy Central ab sofort rüberkommen. Der Comedy-Sender von MTV Networks Germany hat seinen Markenauftritt überarbeitet und soll künftig "noch frecher und selbstbewusster" erscheinen. Im Programm soll ein 4-Farbweltensystem von Blau, Gelb, Rot und Grün die Orientierung erleichtern. Das System unterteilt das Programm in verschiedene Stimmungen: Blau steht für kantige Formate, die eher von Männern gesehen werden. Dazu zählen unter anderem "Little Britain"oder "South Park". Das gelbe Programm wird ab sofort eher breiter angelegte Formate kennzeichnen, Serien wie "Golden Girls" und weitere Sitcom-Klassiker, welche die ganze Familie ansprechen. Im Gegensatz zu der blauen Farbwelt stehen die rot gekennzeichneten Shows. Sie weisen besonders frauenaffine Serien und Shows wie "Ehe ist..." oder "Anke - Die Comedy Serie" aus. Das Portfolio wird in Grün mit Stand Up- und Sketchshows wie "NightWash" und "Die Sketch Show" abgerundet.

Die wichtigsten Elemente des neuen Looks sind das zentral angeordnete Senderlogo und ein um 8 Grad geneigter Infobalken, der die Neigung der Typo im Comedy Central Logo aufgreift. Der schräge Balken zieht sich durch sämtliche Designs und soll die "schräge Optik" des Senders verdeutlichen. Auch das Sender-Dauerlogo wird im Zuge des Redesigns farbig und präsentiert eine völlig neue Infomechanik. "Jedes Element soll überraschen", erklärt Dinko Lacic, Creative Director Music & Comedy Channels, "in jeder ID- und Werbetrenner-Animation wird eine kleine witzige und absurde Story erzählt. So bekommt jedes Format seine individuelle grafische Signatur."

Comedy Central hat das neue Design komplett inhouse konzipiert und in Zusammenarbeit mit Dyrdee Media umgesetzt. Das neue On-Air-Design ist seit heute auf Sendung.
Meist gelesen
stats