Konkurrenz schließt zu Reichweiten-Primus RTL auf

Montag, 03. Januar 2005

RTL bleibt im zurückliegenden Jahr mit einem Marktanteil von 16,8 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen der Primus bei den Zuschauern. Allerdings schmolz der Vorsprung des Privatsenders gegenüber 2003 um 1,4 Prozentpunkte. Der Zweitplatzierte, Pro Sieben, erreicht 12,1 Prozent und schafft damit einen leichten Zuwachs um 0,1 Prozentpunkte. Boden gutmachen konnten vor allem die beiden öffentlich-rechtlichen Sender, die von der Fußball-Europameisterschaft und den Olympischen Spielen profitierten. Mit 8,8 Prozent Marktanteil (plus 0,1 Prozentpunkte) liegt die ARD hinter dem Drittplatzierten Sat 1 (11,6 Prozent) und vor dem ZDF, das auf 8,0 Prozent (plus 0,4 Prozentpunkte) kommt. Ebenfalls mit Zuwachs beendet RTL 2 das Fernsehjahr 2004: Der Sender erreicht 7,5 Prozent - 0,4 Prozentpunkte mehr als im Vorjahr. nr
Meist gelesen
stats