Kongress Infect 2010 thematisiert Erfolgsfaktoren für Social Media

Freitag, 26. März 2010

Unter dem Motto "Social Media Now" will der Kongress Infect 2010 am 22. und 23. April in Düsseldorf einen Überblick über Funktionen und Anwendungsszenarien wirkungsvoller Social-Media-Maßnahmen bieten. Dabei soll sich der Fokus nicht nur auf das Business-to-Consumer-Marketing richten, sondern auch die Optionen für die Business-to-Business-Kommunikation beleuchten. Zu den Referenten gehören namhafte Strategieberater, Web-Pioniere, Viral-Marketing-Spezialisten, Trendanalysten sowie SEO-Experten. „Die Diskussionen über fehlgezündete Kampagnen verzerren hierzulande leider das Gesamtbild im Bereich Social Media“, so Alexander Felsenberg, Kongressbeirat der Infect 2010 und ehemaliger Geschäftsführer des Bundesverbands der Digitalen Wirtschaft (BVDW) sowie Gründer des Deutschen Multimedia Verbandes (dmmv/BVDW). "Unser Anspruch ist es hingegen, die Erfolgsfaktoren der jungen Disziplin zu thematisieren."

Außerdem ruft die Infect 2010 alle Interessierten auf, Cases vorzuschlagen, die nicht aus der eigenen Feder stammen. Bei der Konferenz sollen dann wahlweise die Protagonisten oder Experten diese Beispiele eingehend beleuchten. Wer Beispiele einreicht, die letztlich angenommen werden, erhält ein Konferenzticket gratis. Die Auswahl erfolgt durch den Kongressbeirat.

Die Veranstaltung findet am 22. April im UCI Kino im Düsseldorfer Medienhafen (Konferenz) und am 23. April im GAP15 (vertiefende Workshops) statt. Tickets und weitere Infos unter www.infect2010.de. ork
Meist gelesen
stats