Kommunikationschef Béla Anda verlässt AWD

Montag, 19. März 2012
Béla Anda stieg 2006 bei AWD ein
Béla Anda stieg 2006 bei AWD ein

Schluss mit der Finanzkommunikation. Béla Anda verlässt die AWD Holding in Hannover. Der 48-Jährige Chief Communication Officer gibt Ende des Monats den Posten ab. Anda geht im besten gegenseitigen Einvernehmen, so die offizielle Sprachregelung. Zur bundesweiten Bekanntheit brachte es der frühere Chefreporter und Ressortleiter bei der "Bild"-Zeitung 2002 als er den Posten des Regierungssprechers der rot-grünen Bundesregierung unter Alt-Kanzler Gerhard Schröder übernahm. Nach der Wahl von Angela Merkel zur Bundeskanzlerin Ende November 2005 ging es für ihn erstmal in den Ruhestand. Im April 2006 stieg er dann bei AWD ein. Einen direkten Nachfolger gibt es nicht. Seine Aufgaben übernimmt ein Team unter der Leitung von Unternehmenssprecher Andreas Fischer. mir
Meist gelesen
stats