Kommunikationsagentur Rheinfaktor erweitert Geschäftsführung

Mittwoch, 17. August 2011
Kai Danneberg ist studierter Politikwissenschaftler
Kai Danneberg ist studierter Politikwissenschaftler

Die Kölner Agentur für Kommunikation Rheinfaktor wurde bisher von einem Geschäfstführer-Trio geleitet. Nun wird aus dem Drei- ein Viergestirn: Zum vierten Mitglied der Geschäftsführung wurde Kai Danneberg benannt, der zuletzt die Digital-Unit der Agentur leitete. Danneberg ist seit 2005 bei Rheinfaktor. Der heute 34-Jährige stieg als Trainee bei der Agentur ein. Später wurde er zum Teamleiter und Berater, ehe er die Leitung der Digital-Sparte übernahm. Bevor Danneberg bei den Kölnern anheuerte, war er für die Konrad-Adenauer-Stiftung tätig und arbeitete als Pressesprecher einer Unternehmensberatung.

In Zukunft soll der frisch gebackene Geschäftsführer die Digital-Kompetenz der Agentur erweitern: "Ich freue mich sehr, dass ich die digitale Expertise der Agentur nun noch intensiver weiterentwickeln und die erfolgreiche Arbeit für unsere Kunden in allen Bereichen ausbauen kann", so Danneberg.

Neben Danneberg gehören noch Nicole Monz, Peter Susewind sowie Iris Westermeier der Geschäftsführung von Rheinfaktor an. Die Agentur zählt aktuell rund 25 Mitarbeiter und betreut Kunden wie den ADAC und Vorwerk. ire
Meist gelesen
stats