Kommunikations-Manager Ernst Primosch verlässt Henkel

Mittwoch, 15. Juli 2009
Ernst Primosch steigt bei Henkel aus
Ernst Primosch steigt bei Henkel aus

Ernst Primosch, 49, beendet seine Tätigkeit als Vice President Corporate Communications bei Henkel. Marcus Kuhnert, Corporate Vice President und Leiter der Unternehmensstrategie, übernimmt kommissarisch seine Funktionen. Primosch geht aus persönlichen Gründen. In einer Danksagung spricht Kasper Rorstedt, Vorstandsvorsitzender von Henkel, von Primoschs „jahrelangem Einsatz für die Stärkung der Dachmarke". Er habe sich besonders um das Unternehmen verdient gemacht.

Der gebürtige Österreicher verantwortete seit 2001 die weltweite Kommunikation von Henkel. Er arbeitete daran mit, einen stringenten globalen Markenauftritt für Henkel zu entwickeln, getragen von dem Claim „A Brand like a Friend". Primosch und sein Team erhielten in den vergangenen Jahren mehrfach nationale und internationale Auszeichnungen. sl
Meist gelesen
stats