Kolle Rebbe bekommt Nivea-Baby

Mittwoch, 02. Dezember 2009
-
-
Themenseiten zu diesem Artikel:

Kolle Rebbe Nivea Beiersdorf Kreative


Kolle Rebbe baut sein Geschäft mit Beiersdorf aus. Nachdem die Hamburger Agentur bereits einige Projekte für den Konzern umgesetzt hat, hat Beiersdorf nun auch den internationalen Baby-Etat von Nivea an die Kreativen aus der Speicherstadt zu vergeben. In einem ersten Schritt wird Kolle Rebbe den weltweiten Relaunch der Website von Nivea Baby umsetzen. Mit der neuen Site will die Marke vor allem den veränderten Umständen und Bedürfnissen moderner junger Eltern Rechnung tragen und ihnen Hilfe und Tipps für den neuen Lebensabschnitt geben.

Die Beratungsplattform soll werdenden und frisch gebackenen Eltern nicht nur Produktempfehlungen geben, sondern darüber hinaus Informationen, Tipps und Tricks zum Thema Schwangerschaft liefern. mas
Meist gelesen
stats