Kollat Media Team engagiert David Linn

Donnerstag, 08. Oktober 2009
David Linn mischt wieder im Mediageschäft mit
David Linn mischt wieder im Mediageschäft mit

Seit ersten Oktober arbeitet David Linn als festangestellter Managing Consultant bei Kollat Media. Im Wiesbadener Rhein-Main-Büro wird der 47-Jährige den Bereich Media-Auditing unterstützen und soll laut Firmeninhaber Jens Kollat seine Expertise im "für unsere Kunden völlig intransparenten Online-Sektor" einbringen. Kollat weiß um die Sprengkraft, die die Personalie Linn hat und betont: "Ich vertraue ihm zu 100 Prozent". Gemeinsam mit Aleksander Ruzicka, dem ehemaligen CEO der Wiesbadener Mediaagentur Aegis Media, saß Linn mehr als ein Jahr lang auf der Anklagebank des Wiesbadener Landgerichts. In dem Untreueverfahren wurde Linn Mitte Mai rechtskräftig zu zwei Jahren auf Bewährung wegen Beihilfe durch Unterlassen verurteilt. Richter Bonk sah bei dem ehemaligen Einkaufschef von Aegis Media keine Mittäterschaft gegeben. Sein Tatbeitrag bei der jahrelangen Veruntreuung von Agenturgeldern in Höhe von mehr als 30 Millionen Euro habe in erster Linie darin bestanden, Ruzicka nicht zu stoppen.

Im Gegensatz zu Ruzicka lieferte Linn ein volles Schuldeingeständnis ab. Ruzicka tat das nicht und wurde wegen schwerer Untreue zu elf Jahren und drei Monaten verurteilt. Sein Urteil ist noch nicht rechtskräftig, da Ruzickas Strafverteidiger in Revision gehen will.

Firmeninhaber Kollat ist davon überzeugt, dass sein neuer Mitarbeiter Linn, den er seit Jahren persönlich kennt, "so einen Fehler kein zweites Mal macht und eine zweite Chance verdient". Nachteile für seine Auditfirma fürchtet er durch den Neuzugang Linns nicht. "Das habe ich im Vorfeld in persönlichen Gesprächen mit unseren Kunden geklärt", betont Kollat. Seiner Ansicht nach sei der Vorteil, den Linn durch sein fachliches Know-how mitbringe, weitaus größer für Kollat Media und deren Auftraggeber.

Insgesamt beschäftigt die Audit-Firma mit Sitz in Wiesbaden und Berlin nun sieben feste Mitarbeiter. Erst im September stieß Dirk Eckelt hinzu, der zuvor Geschäftsführer bei der Düsseldorfer Mediaagentur Mediacom war und dort Procter & Gamble, Seat und Bayer international betreut hat.ejej
Meist gelesen
stats