Kogel gibt Posten bei Kirch-Media ab

Montag, 02. Dezember 2002
Themenseiten zu diesem Artikel:

Fred Kogel Aufsichtsratsposten Insolvenz


Fred Kogel, Programmgeschäfsführer bei Kirch-Media und mit zahlreichen weiteren Management- und Aufsichtsratsposten innerhalb des insolventen Medienkonzerns ausgestattet, wird seine Posten zum Jahresende niederlegen. Der 41-Jährige bleibt aber bis auf weiteres mit 26 Prozent bei Kirch-Media Entertainment, der von ihm mitbegründeten Produktionsfirma des Hauses, beteiligt.

Kogel hat die Option, 10 Prozent dieses Engagements für 5 Millionen Euro an Kirch-Media zu verkaufen. Der langjährige Sat-1-Geschäftsführer und Kirch-Vertraute hatte sich seit der Insolvenz im Frühjahr vor allem um die Sichtung der Filmbibliothek und die Neuverhandlung der viel zu teuer abgeschlossenen Verträge mit den Hollywood-Studios gekümmert.
Meist gelesen
stats