"Köln 50667": Wie RTL 2 den Schwung von "Berlin Tag & Nacht" mitnehmen will

Freitag, 23. November 2012
Novum: RTL2 startete das neue Format zunächst auf einer Social-Media-Plattform
Novum: RTL2 startete das neue Format zunächst auf einer Social-Media-Plattform
Themenseiten zu diesem Artikel:

Köln, Berlin, RTL II, RTL 2, Facebook, Erfolgsformat, Jochen Starke


RTL 2 schickt sich an, den Erfolg von „Berlin Tag & Nacht“ fortzusetzen. Im Januar 2013 startet der Sender mit „Köln 50667“ ein Spin-Off des Erfolgsformats, das nach ganz ähnlichen Regeln funktioniert: Es geht darin ebenfalls um eine Gruppe junger Menschen, die in einer hippen Großstadt lebt und liebt. Viel verspricht man sich bei RTL2 von der crossmedialen Verknüpfung der neuen Vorabendserie. Um das zu verdeutlichen, liest Geschäftsführer Jochen Starke beim Kickoff-Event für die Serie nur eine Zahl vor: 123.000. So viele Facebook-Fans sammelte „Köln 50667“ bereits – innerhalb eines Tages. Dass ein TV-Sender ein neues Format zunächst auf einer Social-Media-Plattform startet, ist ein Novum. Im Falle von RTL 2 jedoch keine Überraschung, war die Facebook-Verbindung doch einer der wesentlichen Erfolgsfaktoren von „Berlin Tag & Nacht“. Dass sich bereits jetzt so viele Menschen für „Köln 50667“ interessieren spiegelt die großen Erwartungen an, aber auch die Vorfreude auf das neue Format wider.

Erheblichen Anteil daran dürfte nicht zuletzt Meike haben, die allseits beliebte Tattoo-Queen aus Berlin Tag & Nacht, die nun quasi Geburtshelferin für das Spinoff spielt. Sie verliebt sich nach Köln in den Besitzer der Kunstbar am Domplatz - und lernt dort ihre neue Clique kennen. Nicht zufällig wählte RTL2 als Profilbild für die Facebook-Fanpage das Konterfei der feschen Blondine. „Köln 50667“ ist somit klar als Crossover zu Berlin Tag & Nacht positioniert, beide Serien haben jedoch ihren eigenen Charakter, versichert der scheidende Programmdirektor Holger Andersen.

Bis zum Sendestart am 7. Januar können Fans und Werbungtreibende nun auf Facebook verfolgen, was sie in der Serie erwartet. „Wir sind guter Dinge, dass das Publikum die neuen Charaktere gut annimmt“, so Andersen. Für das Selbstvertrauen bei RTL 2 spricht nicht zuletzt der Umfang der ersten Staffel, die 120 Episoden umfasst. Beim Sender geht man offensichtlich davon aus, dass „Köln 50667“ Erfolg haben wird – selbst wenn der Start zunächst schleppend verlaufen sollte wie einst bei Berlin Tag & Nacht. ire
Newsletter
Holen Sie sich täglich die neusten Nachrichten und Kreationen.
Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

Meist gelesen
stats