Kochprofis wechseln zu Vox / RTL 2 muss neue Köche casten

Dienstag, 16. Juni 2009

Die "Kochprofis" Martin Baudrexel, Mario Kotaska und Ralf Zacherl verlassen RTL 2. Seit der letzten Woche stehen sie als "Küchenchefs" für Vox vor der Kamera. Das Konzept der Vox-Sendung orientiert sich an der RTL2-Sendung "Kochprofis": Die Kultköche helfen Gastronomen wieder auf einen grünen Zweig zu kommen. Sie erkennen, warum die Kunden aus den Restaurants wegbleiben und setzen ihre Lösungsansätze praktisch um. Sowohl Speisekarte als auch Tischdekoration erhalten eine Frischkur.

Dennoch möchte Vox die Sendung weiterentwickeln: "Das Kochen wird einen höheren Stellenwert bekommen und die gecoachten Restaurants erfahren eine nachhaltigere Begleitung", sagt Chefredakteur Kai Sturm.

Bei RTL 2 soll es das Format "Die Kochprofis" weiterhin geben. Derzeit werden dafür junge Köche gecastet, so ein Sprecher des Senders. Bevor diese an den Start gehen, strahlt RTL 2 jedoch noch zehn Folgen mit den bekannten Köchen aus. Der Sendeplatz der "Kochprofis" ist montags um 20.15 Uhr. Im Schnitt erreichten "Die Kochprofis" in den vergangenen Wochen 8,6 Prozent der 14- bis 49-jährigen Zuschauer. HOR
Meist gelesen
stats