Kochmagazin "Jamie" übertrifft Erwartungen von Gruner + Jahr

Mittwoch, 25. Mai 2011
Die aktuelle zweite Ausgabe liegt seit Mitte Mai am Kiosk
Die aktuelle zweite Ausgabe liegt seit Mitte Mai am Kiosk

Die Premiere des Kochmagazins "Jamie" in Deutschland ist gelungen. Alexander Schwerin, Verlagsleiter der Gruner+Jahr-Verlagsgruppe Exclusive & Living, freut sich: "Die Erstausgabe hat sich mit rund 62.000 Exemplaren einfach sensationell verkauft." Die Zeitschrift soll sechs Mal im Jahr erscheinen, seit Mitte des Monats gibt es die zweite Ausgabe. "Jamie" bietet zur Saison passende Koch- und Küchentipps. Namen und Lizenz hat Gruner + Jahr von dem britischen Starkoch Jamie Oliver, der das Heft schon seit 2009 in England herausbringt. In Deutschland erschien die erste Ausgabe im März mit einer Druckauflage von 100.000 Exemplaren. Die Hefte sind um die 120 Seiten stark. Davon waren bisher jeweils 11 Anzeigenseiten. Eine einseitige Anzeige in "Jamie" kostet 12.500 Euro.

Die Verlagsgruppe Exclusive & Living bringt unter anderem auch "Essen & Trinken für jeden Tag" und "Beef" heraus. hor
Meist gelesen
stats