"Knallerpersonalie": Komiker Fips Asmussen bandelt mit Grimm Gallun Holtappels an

Donnerstag, 24. November 2011
Fips Asmussen während der Dreharbeiten in der "Kneipe" von Grimm Gallun Holtappels
Fips Asmussen während der Dreharbeiten in der "Kneipe" von Grimm Gallun Holtappels


Grimm Gallun Holtappels
macht den norddeutschen Kult-Komiker Fips Asmussen zum "vierten Partner". Der Alleinunterhalter werde sich bei der Hamburger Agentur um den Bereich Personal kümmern und das Ressort Spaß leiten. Das verkündete der Kreativdienstleister heute in einer Pressemitteilung. Hinter der vermeintlichen "Knallerpersonalie" verbirgt sich eine neue Recruting-Aktion der Agentur. Gerade das Ressort Spaß sei einer der Markenwerte von Grimm Gallun Holtappels und ein Alleinstellungsmerkmal. "Es ist uns wichtig, dass es Spaß macht bei uns und mit uns zu arbeiten", so Agenturchef Nils Gallun. Oft werde unterschätzt, dass dies gleich nach Erfolg ein wichtiger Treiber für eine gute Zusammenarbeit sei.

Fips beginne mit seiner Arbeit pünktlich am 1. Dezember in der agentureigenen Kneipe. Dann wird der Komiker seiner Berufung folgen und für Grimm Gallun Holtappels Mitarbeiter und solche, die es einmal werden wollen, bis Weihnachten jeden Tag in einem Videoclip bespaßen. Zusehen gibt es die auf der Agenturwebsite 2gh.de sowie auf Facebook.

Dass die Agentur, die neben Gallun von Florian Grimm und Benedikt Holtappels geführt wird, bei ihrer Nachwuchssuche kreativ ist, machte bereits ihre "Hoffentlich sieht's keiner Show" auf Youtube deutlich. jm
Meist gelesen
stats