Kloiber sucht Mitgesellschafter für Tele-München

Montag, 06. September 1999

Der Medienunternehmer Herbert Kloiber will für seine Tele-München-Gruppe einen zweiten Gesellschafter an Bord nehmen. Wie der "Spiegel" in seiner neuesten Ausgabe meldet, seien hier die Gespräche am weitesten mit dem Lizenzhändler EM-TV des Münchner Unternehmers Thomas Haffa gediehen. Als weitere Interessenten werden CLT-Ufa, die Kirch-Gruppe und Rupert Murdoch genannt. Dem Australier hatte Kloiber bereits 66 Prozent des Champions-League-Senders TM 3 verkauft. Ein Börsengang sei hingegen nicht geplant. Der Wert von Tele-München wird auf zwei Milliarden Mark taxiert. Zudem kündigte Kloiber an, sein Unternehmen stärker auf Produktionen auszurichten.
Meist gelesen
stats