Kloiber sichert sich Rechte am nächsten JLo-Film

Dienstag, 24. November 2009
Jennifer Lopez alias JLo (Quelle: Jenniferlopez.com)
Jennifer Lopez alias JLo (Quelle: Jenniferlopez.com)

Herbert Kloibers Tele München Gruppe und CBS erweitern ihre Zusammenarbeit. CBS Films, eine Tochter der CBS Corporation, und der Rechtehändler haben einen All-Rights-Output-Deal geschlossen. Er erstreckt sich auf Deutschland, Österreich und die deutschsprachige Schweiz und umfasst die Rechte für jährlich sieben Spielfilmproduktionen mit Budgets zwischen 20 und 75 Millionen Euro. Dazu gehört die romantische Komödie "The Back-up Plan" mit Jennifer Lopez, die am 16. April 2010 in den USA in die Kinos kommt. Darin spielt "La Lopez" die Mittdreißigerin Zoe, die endlich heiraten und ein Kind bekommen möchte. Als sie sich zu einer künstlichen Befruchtung durchringt, lernt sie Stan kennen und das Schicksal nimmt seinen Lauf.

Schon am 22. Januar 2010 startet in Amerika das Familiendrama "Extraordinary Measures" mit Harrison Ford und Brendan Fraser, am 30. Juli folgt "Beastly", ein Teenie-Film nach dem Muster von "Die Schöne und das Biest" mit Vanessa Hudgens.

Kloiber erweitert Zusammenarbeit mit CBS
Kloiber erweitert Zusammenarbeit mit CBS
Hierzulande bringt die Tele-München-Tochter Concorde Filmverleih die Filme in die Kinos, die Auswertung auf DVD und Blu-Ray-Disc übernimmt die Tochter Condorde Home Entertainment. "Wir freuen uns, die langjährige Partnerschaft nun auch auf Spielfilme auszudehnen", sagt Leslie Moonves, President & CEO der CBS Corporation.

Tele München ist eines der größten Filmlizenzhandelshäuser Europas und hat Verträge mit zahlreichen Studios, zum Beispiel seit 2007 mit Summit Entertainment. Das Paket umfasst die Rechte an Blockbustern wie der Vampir-Romanze "Twilight - Biss zum Morgengrauen", einem der erfolgreichsten Kinofilme des Jahres. Die Rechte an "Twilight" und 30 anderen Filmtiteln der Tele München Gruppe hat sich im Juni Pro Sieben Sat 1 gesichert.

Kloiber will nicht nur sein Lizenzgeschäft erweitern, sondern auch die Produktionsaktivitäten ausbauen. Dazu verhandelt die TMG derzeit mit Odeon Film. Odeon produziert unter anderem die ZDF-Serien "Der Landarzt" und die hochgelobte ARD-Serie "Türkisch für Anfänger". Mitte November hat Tele München den Odeon-Aktionären dazu ein Kaufangebot unterbreitet. Dazu muss Kloiber vor allem David Groenewold überzeugen, der 80 Prozent der Stimmrechte kontrolliert. pap
Meist gelesen
stats