Klaus Wucherer wird neuer Präsident des VDE

Montag, 11. November 2002

Der 58-jährige Klaus Wucherer übernimmt ab Januar für zwei Jahre das Amt des Präsidenten, des 33000 Mitglieder starken Verbands der Elektrotechnik (VDE). Als Stellvertreter Wucherers wurden Michael Stadler, Mitglied des Vorstandes der RWE Solutions und Gerd Tenzer, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der deutschen Telekom, gewählt. Wucherer studierte Elektrotechnik und Maschinenbau und ist seit 1970 für Siemens tätig. Bei Siemens übernahm er vor allem vertriebliche und technische Funktionen in den Industriebereichen des Unternehmens und arbeitete unter anderem für das Anlagengeschäft in Brasilien. Seit 2000 ist Wucherer Mitglied des Zentralvorstands von Siemens.
Meist gelesen
stats