Klaus Vorbrodt kehrt Regiocast den Rücken

Mittwoch, 23. August 2006

Klaus Vorbrodt, langjähriger Geschäftsführer und Programmdirektor der PSR-Mediengrupe in Leipzig verlässt das Hörfunkunternehmen. Der 36-Jährige war erst im Juni zum Mutterkonzern Regiocast nach Berlin gewechselt, wo er die Konzeption von Radio- und Audio-Produkten für digitale Verbreitungswege verantwortete. Vorbrodt verlässt Regiocast auf eigenen Wunsch. Strukturelle Veränderungen innerhalb des Netzwerks waren für ihn Anlass, "selbst eine Standortbestimmung vorzunehmen". Die Entscheidung über seine berufliche Zukunft soll im Herbst fallen. Nach der Sondierung verschiedener Angebote wolle er aber definitiv den elektronischen Medien treu bleiben. stu
Meist gelesen
stats