Klaus Hofmann übernimmt Leitung der Schott-PR

Donnerstag, 30. November 2000
Themenseiten zu diesem Artikel:

Klaus Hofmann CPR Dieter Kappler Brüssel Erfurt


Zum 1. Dezember wird Klaus Hofmann die Leitung der Corporate Public Relations (CPR) der Schott-Gruppe übernehmen. Damit wird der 41-Jährige Nachfolger von Dieter Kappler, der nach 26 Jahren als Pressesprecher des Technologiekonzerns in Altersteilzeit geht. Hofmann war unter anderem Mitarbeiter der Generaldirektion Audiovisuelle Medien, Information, Kommunikation und Kultur der Europäischen Kommission in Brüssel. Im Frühjahr 1993 wechselte er nach Erfurt, wo er als Pressesprecher des Thüringer Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Infrastruktur tätig war.
Meist gelesen
stats