Klaudia Martini neuer PR-Vorstand bei Opel

Dienstag, 28. August 2001

Klaudia Martini, Staatsministerin für Umwelt und Forsten in Rheinland-Pfalz, legt ihr Amt nieder und übernimmt ab Oktober den Vorstand Unternehmenskommunikation bei Opel. Die 50-Jährige besetzt die freie Position des ehemaligen Vorstands Horst Borghs, der nach Konflikten mit dem Ex-Opel-Chef Robert Hendry im Mai 2000 aus dem Gremium ausgeschieden war. Durch die Berufung der Juristin will Opel Themen wie zukunftsfähige Entwicklung der Mobilität und Umwelt besetzen.
Meist gelesen
stats