Klassik-Radio bekommt Lizenz in Hessen

Dienstag, 19. Januar 1999

Nach Bayern, Schleswig-Holstein, Berlin und Hamburg ist Klassik-Radio ab der zweiten Jahreshälfte auch über UKW in den fünf hessischen Städten Frankfurt, Limburg, Fulda, Bad Hersfeld und Butzbach zuempfangen. Damit hat sich der Sender bei der Lizenzvergabe gegen die Mitbewerber Radio Melodie undein Konsortium aus Radio 24, Orbit Oldie Radio, Radio Harmonie und Radioropa durchsetzen können. Mit der "Frankfurter Rundschau" wurde eine redaktionelle Zusammenarbeit vereinbart. Gesellschafter sind Ufa Film- und Fernseh-GmbH, BMG Ariola, der Spiegel-Verlag, Burda Broadcast Media und ChristophGottschalk.
Meist gelesen
stats