Klambt wirbt in Edeka-Märkten

Montag, 14. Dezember 2009
-
-

Die Zeitschrift „Lea" wird ab sofort auf den Instore-Monitoren der Edeka-Märkte beworben. Die Mediengruppe Klambt, in der die wöchentliche Frauenzeitschrift erscheint, hat eine entsprechende Kooperation vereinbart. „Lea" macht den Anfang, künftig können alle Klambt-Titel, also auch das im Februar startende Magazin „Look", hier beworben werden. „Mit dieser Kooperation fördern wir die direkte Ansprache unserer Zielgruppe und stärken die Markenpräsenz unserer Titelpalette am Point of Sale", sagt Jonas Schmieder, Head of Digital Business.

Die Technik stammt vom digitalen Außenwerber Neo Advertising. Der Anbieter liefert ein Programm, gemischt aus News, Wetter, lokalen Informationen sowie nationaler Werbung. Die Inhalte werden in bundesweit in über 270 Edeka-Märkten auf mehr als 1500 Monitoren abgespielt. Die Klambt-Spots erreichen so nach Unternehmensangaben eine wöchentliche Reichweite von 2,3 Millionen Kontakten. se
Meist gelesen
stats