Klambt unterzieht "In" einem Facelift

Freitag, 23. Januar 2009
"In" bekommt eine großzügigere Optik
"In" bekommt eine großzügigere Optik

Der Klambt Verlag relauncht "IN - Das Star & Style Magazin". Den neuen Look  der Zeitschrift haben Chefredakteurin Ingrid Rose und IN-Art-Direktor Rolf Baron gemeinsam entwickelt. Das Layout soll die Leser künftig mit einer "großzügigeren Optik"  sowie mit "opulenten und spannenden Foto-Strecken" locken. Für eine überzeugende Bildsprache will das Joint Venture von Klambt und Gruner+Jahr verstärkt Star-Fotografen engagieren. Zusätzlich zum neuen Design wächst die Zeitschrift auf 20 Seiten an. So wurde das Magazin um einen People-Teil und Elementen wie einer Berlin-Kolumne erweitert. Mit dem Relaunch ändert sich gleichzeitig der Preis. "IN - Star & Style" kostet es ab der vierten Ausgabe diesen Jahres 1,80 Euro.

Außerdem startet begleitetend eine TV-Kampagne, die Gudella Barche, Hamburg, realisierte. nk
Meist gelesen
stats