Klage rückt an Jalag-Spitze auf

Dienstag, 11. November 2008
Jan Pierre Klage
Jan Pierre Klage

Jan Pierre Klage wird mit sofortiger Wirkung zum Sprecher der Geschäftsführung des Hamburger Jahreszeiten-Verlags. Die Position war seit dem Wechsel von Jürgen Knop in die Holding der Ganske Verlagsgruppe, zu der der Jalag gehört, nicht mehr besetzt. Klage wurde berufen von Verleger Thomas  Ganske. Der 1961 in Offenbach geborene Klage ist seit Herbst 2007 Geschäftsführer der Frauen- und Lifestyle-Magazine des Unternehmens. Zuvor war er als Marketingleiter bei der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung" tätig, die er nach 15 Jahren Ende 2006 verlassen hatte. Zu seinem Verantwortungsgebiet gehören unter anderem die Zeitschriften „Für Sie", „Petra", „Vital" und das gerade gerelaunchte Stadtmagazin „Prinz".

Der Geschäftsführung gehören neben Klage weiterhin an: Ganske, Joachim Herbst (Kaufmännische Geschäftsführung), Peter Rensmann (Premium und Special Interest Magazine) sowie Hermann Schmidt (Vertrieb).

Klage hat nach dem BWL-Studium in Frankfurt in den Werbe- und PR-Abteilungen der Deutschen Bank und der Frankfurter Sparkasse gearbeitet. Parallel dazu promovierte er zum Thema Markenführung bei Bankenfusionen. Anschließend wechselte er zum Marktforscher Peter Blähser, wo er sich 1991 von der „FAZ" abwerben ließ. pap
Meist gelesen
stats