Kister wird SZ-Vize

Donnerstag, 01. April 2004
Themenseiten zu diesem Artikel:

Kurt Kister SZ Hauptstadtbüro Berlin München Washington Bonn


Die "Süddeutsche Zeitung" beruft den derzeitigen Leiter ihres Berliner Hauptstadtbüros, Kurt Kister, 46, zum stellvertretenden Chefredakteur. Kister hat in München Politik, Geschichte und Kommunikationswissenschaft studiert. Er absolvierte die Münchner Journalistenschule und begann seine Karriere bei der "SZ" 1983 als Reporter und Kommentator für Sicherheits- und Verteidigungspolitik.

Er war Ressortleiter der Seite 3, Korrespondent in Washington und stellvertretender Chef des Außenpolitikressorts bei der "Süddeutschen Zeitung", bevor er dann die Hauptstadtbüros in Bonn und Berlin leitete. Zur Chefredaktion gehören neben Hans Werner Kilz auch Gernot Sittner als weiterer Chefredakteur und der stellvertretende Chefredakteur Ernst Fischer. nr
Meist gelesen
stats