Kirsten Leinert steigt bei MSL Germany zum Managing Director auf

Donnerstag, 28. März 2013
Kisten Leinert wird befördert (Foto: MSL Germany)
Kisten Leinert wird befördert (Foto: MSL Germany)

Die PR-Agentur MSL Germany verstärkt ihr Management. Zum 1. April wird Kirsten Leinert Mitglied des Führungsteams. Als Managing Director verantwortet sie die Themen Portfolio-Entwicklung und -Vermarktung sowie Qualifizierung. Die 33-Jährige kommt aus den eigenen Reihen. Sie ist seit 2004 für die Publicis-Tochter tätig. Ihr Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen Reputation Management, Strategie und internationale Mandate. Zusätzlich zu ihren neuen standortübergreifenden Aufgaben ist Leinert weiterhin für die Agenturteams in Berlin und Hamburg verantwortlich. Sie berichtet an CEO Wigan Salazar. Erst vor kurzem hatte dieser die Münchner Bürochefin Birgit Söllner ebenfalls ins Management-Team der Agentur berufen. Dritter Managing Director neben Söllner und Leinert ist der Chef der Niederlassungen in Frankfurt und Köln Philip Maravilla.

Zum Executive Management von MSL Germany gehören neben CEO Wigan Salazar Chairman Axel Wallrabenstein und Chief Strategy Officer Martin Dohmen. Die Agentur MSL Germany war Ende 2010 aus der Fusion von Publicis Consultants und MS&L hervorgegangen. Im Jahr 2012 konnte sie den Honorarumsatz um gut 10 Prozent auf über 8 Millionen Euro steigern. mam
Meist gelesen
stats