Kirch und Fifa unterzeichnen Vertrag über WM-Rechte für USA

Montag, 07. Mai 2001

Die Kirch-Gruppe hat sich die Vermarktung der TV- und Hörfunkrechte in den USA für die Fußball-Weltmeisterschaften 2002 und 2006 gesichert. Die Kirch Media WM AG und der Weltfußballverband Fifa unterzeichneten vergangene Woche in Zürich einen entsprechenden Vertrag. Nach eigenen Angaben hat die Kirch-Gruppe Verhandlungen mit amerikanischen Broadcastern über die Verwertung übernommen. Noch im Juni hofft man zu einem Abschluss zu kommen.
Meist gelesen
stats