Kirch Media verkauft Fußball-Multimedia-Rechte an Vodafone

Dienstag, 03. September 2002

Der britische Mobilfunkanbieter Vodafone hat die Multimedia-Rechte für die Fußball-Bundesliga von der insolventen Kirch Media erworben. "Das Paket beinhaltet Lizenzen für mobile Applikationen wie etwa MMS und UMTS, nicht aber für das Internet", sagt Christine Knöpfler, Sprecherin bei Kirch Media, gegenüber HORIZONT.NET. Über die Internetrechte werde derzeit getrennt verhandelt, so Knöpfler.

Wann diese Gespräche abgeschlossen sein werden, ist derzeit noch nicht absehbar. Die Partnerschaft mit Vodafone ist kein exklusiver Deal: "Wir sprechen auch mit anderen Mobilfunkanbietern über die Rechte", so Knöpfler. Medienberichten zufolge soll Vodafone für die Handy-Lizenzen einen siebenstelligen Betrag an Kirch Media zahlen.
Meist gelesen
stats